Désolé, cet article est seulement disponible en Allemand et Anglais Américain. Pour le confort de l’utilisateur, le contenu est affiché ci-dessous dans la langue par défaut du site. Vous pouvez cliquer l’un des liens pour changer la langue du site en une autre langue disponible.

 

image

Der Sprachentreff findet nicht mehr statt!

Eine neue Sprache lernt sich nicht durch das Lesen von Büchern und Vokabellernen allein – der Kontakt mit Muttersprachlern oder Sprachexperten ist eine tolle Chance, Vokabeln und Ausdrücke zu lernen, die in keinem Lehrbuch stehen!

In lockerer Atmosphäre gab es beim Sprachtreff die Möglichkeit, sich auszutauschen und sich auszuprobieren. Bei jedem Treffen konnten sich neue Kleingruppen bilden, aber auch langfristige Sprachtandems entstehen, die sich regelmäßig trafen und sich gegenseitig in der anderen Sprache halfen. Es war keine Voraussetzung, dass man selbst eine neue Sprache lernen wollte – auch einsprachige Konversationen waren herzlich willkommen! Eine zeitlang bot der Sprachentreff vor allem die Möglichkeit, Deutsch zu lernen. Dazu waren sowohl Leute, die Deutsch beibringen wollten, als auch solche, die es lernen wollten, herzlich willkommen! Auch andere Sprachen waren gerne gesehen!

Der Sprachentreff war ein gemeinsames Projekt von Mosaik e.V. und der Katholischen Hochschulgemeinde Düsseldorf.