Datum/Zeit
Date(s) - 30.08.2021
19:00

Veranstaltungsort
Ev. Gemeindezentrum der Mirjam-Gemeinde

Kategorien


Wen warum wählen? Das ist die Frage, die sich vor der Bundestagswahl stellt. Mosaik e.V. hat fünf Düsseldorfer Bundestagskandidatinnen eingeladen, Stellung zu beziehen, Haltung zu zeigen und klare Antworten zu geben.

Zugesagt haben:

Zanda Martens (SPD)
Julia Marmulla (Die Linke)
Sara Nanni (Bündnis90/Die Grünen)
Silvia Pantel (CDU)
Dr. Marie-Agnes Strack-Zimmermann (FDP)

Die Moderation übernimmt Petra Wlecklik

 

Was uns bewegt:

Für die Bundestagswahl 2021 stellen die Corona-Pandemie und ihre Bewältigung eine herausfordernde Ausgangslage dar.

In dieser wirtschaftlich und gesellschaftlich labilen Situation braucht es einen verantwortlichernUmgang mit den Krisenfolgen. Angefangen beim Erhalt von Arbeitsplätzen über die Sicherung unserer Sozialsysteme und die gerechte Finanzierung und Verteilung der Krisenkosten bis hin zur Verteidigung von Grund- und Freiheitsrechten für ALLE

Die Demokratie zu stärken und auszubauen steht dabei im Mittelpunkt.

Aus frauenpolitischer Sicht heißt das

 

Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenlos.

Es gelten die am 30.08.2021 gültigen Corona-Schutzmaßnahmen. Aus diesem Grund ist die Teilnehmer*innenzahl im Gemeindesaal auf 30 Personen limitiert und zur Nachverfolgung müssen wir auf das Ausfüllen einer Teilnehmer*innen-Liste (Vorname, Name, Telefonnummer) bestehen.

Es ist auch möglich, über Zoom teilzunehmen. Den Zugangslink schicken wir gerne zu.

Bitte melden Sie sich bis zum 27.08.2021 per E-Mail an .
Die Veranstaltung wird von der Stadt Düsseldorf – Kompetenzzentrum Integration gefördert.

Bundestagswahl 2021: Mosaik im Gespräch mit fünf Düsseldorfer Bundestagskandidatinnen