Karte nicht verfügbar

Datum/Zeit
Date(s) - 07.05.2019
17:00 - 19:00

Veranstaltungsort
Rathaus Düsseldorf

Kategorien


Programmablauf

Begrüßung und Einführung
Antonia Annoussi und Monika Lent-Öztürk, Vorsitzende Mosaik e.V.
Dr. Meik Woyte, Friedrich-Ebert-Stiftung, Leiter des Referats „Public History“

Grußwort
Thomas Geisel, Oberbürgermeister der Landeshauptstadt Düsseldorf

Thematische Einführung
Erfahrungsberichte mit Aktivisten und Augenzeugen des Widerstandes, u. a.:
Günther Wallraff, Journalist und Schriftsteller, Köln

Musikalische Begleitung
Lieder der Solidarität und des Widerstandes von Mikis Theodorakis u. a.
Antonis Polemitis, Bouzouki und Gesang
Antonius Papamichael, Gitarre und Gesang

Moderation:
Miltiadis Oulios, Autor, Journalist und Reporter, Düsseldorf

Laufzeit der Ausstellung:
6. Mai bis 17. Mai 2019.
Öffnungszeiten: Mo. bis Fr. 8.00 bis 18.00 Uhr.

Veranstalter der Ausstellungseröffnung:
Mosaik e.V. – Zentrum zur Förderung des interkulturellen Dialogs, Düsseldorf
Respekt und Mut – Düsseldorfer Beiträge zur interkulturellen Verständigung
IG Metall Geschäftsstelle Düsseldorf-Neuss
in Kooperation mit:
Friedrich-Ebert-Stiftung
DGB Stadtverband Düsseldorf
Deutsch-Griechische-Gesellschaft Düsseldorf
Griechische Gemeinde Düsseldorf

Organisation und Anmeldung:
Mosaik e. V., Telefon: (0211) 16 38 79 46
Bitte melden Sie sich an unter: dga@mosaikev.de

Für die Ausstellungseröffnung am 7.5.19 können wir keine Anmeldungen mehr entgegen nehmen. Sie können die Ausstellung ab. 8.5.19 ohne weitere Anmeldung im Düsseldorfer Rathaus besichtigen. Vielen Dank für Ihr Interesse und Ihr Verständnis!

Einladung zur Eröffnung der Deutsch-Griechischen Ausstellung „Solidarität und Widerstand“ im Düsseldorfer Rathaus