Karte nicht verfügbar

Datum/Zeit
Date(s) - 13.05.2019
18:00 - 20:00

Kategorien


„Ein Rückblick auf die Militärdiktatur und die Situation in Griechenland heute“, mit Skevos Papaioannou

Montag, 13. Mai 2019, 18 – 20 Uhr

Stadtmuseum Düsseldorf (Ibachsaal)

Berger Allee 2, 40213 Düsseldorf

Als Ergänzung zu der Ausstellung „Solidarität und Widerstand: Deutsch-griechische Beziehungen während der griechischen Militärdiktatur 1967–1974“ soll diese Veranstaltung aus der Sicht eines Zeitzeugen die Lebensbedingungen in Griechenland in der Zeit des Obristenregimes – auch am Beispiel von Gedichten, Liedern und Prosa – und heute vermitteln.

Stevos Papaioannou ist emeritierter Professor für Soziologie an der Universität Kreta in Rethymnon und seit fünf Jahren Gastprofessor an der Universität Kassel. Er kandidierte bei den Parlamentswahlen im Jahr 2012 in Griechenland für die Partei Syriza.

Kontakt für Rückfragen: Nihat Öztürk (Mosaik e.V.), Tel. 0172 8338119, E-Mail senden

Empfehlung:

Die Veranstalter empfehlen eine vorherige Besichtigung der Deutsch-Griechischen Ausstellung „Solidarität und Widerstand“ der Friedrich-Ebert-Stiftung im Düsseldorfer Rathaus, Marktplatz 2, 40200 Düsseldorf. Die Ausstellung kann in der Zeit vom 8. Mai 2019 bis 17. Mai 2019 in der Zeit von 8.00 bis 18.00 Uhr besichtigt werden. Weitere Informationen zur Ausstellung finden Sie hier.

 

Mosaik e. V.    

Rosa-Luxemburg-Club Düsseldorf      

Rosa-Luxemburg-Stiftung

Ein Rückblick auf die Militärdiktatur und die Situation in Griechenland heute