Datum/Zeit
Date(s) - 08.02.2020
18:00

Kategorien


Mosaik e.V. und Stadtmuseum Düsseldorf laden zu einem Abend der Begegnung mit Professor Gian Paolo Renello aus Sizilien ein. Prof. Renello (Universität Salerno/Italien) ist profunder Kenner der italienischen Literatur, spricht mehrere Sprachen (Italienisch, Deutsch, Französisch, Griechisch und Englisch), er arbeitet interdisziplinär und war u.a. mehrere Jahre als (Studien-)Reiseführer in Griechenland und Persepolis (Iran) tätig.
Am 8. Februar 2020 wird er uns in einem Zwiegespräch mit Yilmaz Holtz-Ersahin (Mosaik e.V.) zeitgenössische italienische Texte von Mariangela Gualtieri, Chandra Livia Candiani, Mariano Baino und Guido Caserza vorstellen. Einige Gedichte wird seine Partnerin Rachele De Prisco auf italienisch vortragen.
Der Eintritt ist frei, Spenden für die interkulturelle Arbeit im Treffpunkt Stube Ey sind erwünscht.
Mosaik e.V. bietet italienisches finger food und Getränke zum Verkauf an.

Sie erleichtern uns die Vorbereitungen, wenn Sie sich bis zum 05.02.2020 anmelden. Bitte melden  Sie sich per E-Mail an.

Veranstaltungsort:
Stadtmuseum Düsseldorf – Ibach-Saal
Berger Allee 2
40213 Düsseldorf
Tel.: 0211-89-96170
www.duesseldorf.de/stadtmuseum
 

Café Mosaik trifft Treffpunkt Stube Ey Prof. Gian Paolo Renello: Ein italienischer Abend mit Poesie und Wein